Tag Archives: Bundesvollversammlung

Eine mögliche Bundesversammlung 2012

Ich möchte mich nicht an der aktuellen Diskussion beteiligen, ob und in welcher Form wer wie angemessen, unangebracht oder unklug reagiert hat, an welcher Stelle Misstrauen aufspringen sollte oder könnte, aber es nicht tut … davon gibt es schon an jeder anderen Ecke im Internet genug. Stattdessen möchte ich kurz der Frage nachgehen, wie bei einem möglichen Rücktritt des Bundespräsidenten Christian Wulff vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein eine etwaige Bundesversammlung aussehen könnte. (Zum Vergleich: Zusammensetzung Bundesversammlung 2010)

Die unten stehende Tabelle ist dabei nur eine Annäherung, denn das eigentliche Verfahren ist doch recht komplex. Die Bundesversammlung setzt sich

  • zur Hälfte aus den Bundestagsabgeordneten (MdB, die ‘geborenen’ Mitglieder) und
  • zur anderen Hälfte aus Vertretern, die aus den Landesparlamenten entsandt werden (die ‘gekorenen’ Mitglieder, die auch personell nicht die jeweiligen MdL/MdA sein müssen) zusammen.

Continue reading Eine mögliche Bundesversammlung 2012

Bundesversammlung 2010: Endgültige Zusammensetzung

Es ist vollbracht. Nach Losentscheiden, dem Bilden von ein paar Zählgemeinschaften (in Bremen eine Ampel!) und einer demographisch bedingten Korrektur steht die endgültige Zusammenfassung der Bundesversammlung fest. Grund genug, das Diagramm von damals zu aktualisieren – darüber hinaus gibt es jetzt auch noch eine PDF-Version (Download: Bundesvollersammlung).

Endgültige Zusammensetzung der Bundesvollversammlung
Die Bundesvollversammlung und wie sie sich zusammensetzt.

Bundesvollversammlung 2010, Wulff und Gauck: Weitere Betrachtungen

Update: Dieser beitrag basierte noch auf der Prognose zur Zusammensetzung, nicht auf der endültigen Bundesversammlung. An den Thesen (Mehrheit weder für Rot-rot-grün noch für Ampel) ändern die Verschiebungen dabei aber nichts.

Wenn Bild am Sonntag, Welt, Spiegel und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung den von SPD und Grünen aufgestellten Joachim Gauck für den besseren Kandidaten halten, deutet dass auf einen (seltenen) guten Coup hin. Umfragen und auch der individuelle Lackmus-Test in der Twittersphäre zeigen (trotz Bedenken) eine erheblich größere Sympathie für den ehemaligen BStU. Jedoch, gewählt wird der Bundespräsident eben immer noch in der Bundesversammlung – nach der letzten Betrachtung, auch wenn diese noch mit einigen Unschärfen versehen war, ist die schwarz-gelbe Mehrheit hier satt, mit Freien Wählern zusammen erst recht.

Allerdings: Derzeit gärt es auch in einigen CDU- und FDP-Verbänden, auf regionaler und nicht zuletzt auf individueller Ebene sind daher viele „Überläufer“ ins Gauck‘sche Lager möglich. Stehen die Chancen für den Oppositionskandidaten also doch gut? Continue reading Bundesvollversammlung 2010, Wulff und Gauck: Weitere Betrachtungen

Die Bundesvollversammlung 2010

Update: Mittlerweile ist die endgültige Zusammensetzung der Bundesversammlung bekannt, die ganze ohne halbe Abgeordnete auskommt.

Es scheint, als ob derzeit alle auf Infografiken abführen. Also mache ich da doch einfach mal mit und erspare mir obendrein die Mühe, meine ganzen Diagramme einzeln zu screenshotten – im Nachfolgenden die Essentials zur Bundesvollversammlung, dem Organ, dass nach dem Rücktritt von Horst Köhler bald wieder zusammentreffen wird. Zahlengrundlage ist dabei wie immer das grandiose wahlrecht.de, bei election.de gibt es aber sehr ähnliche Schätzungen zur Zusammensetzung. Continue reading Die Bundesvollversammlung 2010