Monthly Archives: January 2016

Hass!

[Triggerwarnung: Antisemitismus, antisemitische Parolen.]

Kürzlich sah ich im Admiralspalast eine Aufführung des “Elisabeth”-Musicals. Das war erstaunlich gut – ich hatte im Vorfeld die Befürchtung gehegt, in der langen Zeit seit meinen letzten Besuchen Anfang der 2000er in Wien hätte das Stück etwas verloren. Das ganze “Ich gehör nur mir”, das Dreiecksverhältnis Elisabeth/Franz Josef/Tod – ist das nicht doch zu nah an Traumschiff?

Die rhetorische Frage verrät es: Nein. Denn tatsächlich finde ich diesen Teil der Geschichte mittlerweile weniger interessant (auch wenn einige Sachen echt schön gemacht sind). Was dafür noch stärker auftritt, ist der hohe Anteil an Liedern, die historische Entwicklungen aufzeigen. (Eine schöne Gesamtbesprechung zum Musical gibt es beim Kulturpöbel.) Continue reading Hass!