Monthly Archives: May 2011

Bürgerschaftswahlen in Bremen (2): Umfragen, Ergebnis, Bundesrat

Es hat erwartungsgemäß ein wenig länger gedauert, bis das Ergebnis für die Wahl im nach Fläche wie Einwohnerzahl kleinsten der Bundesländer feststehen würde. Das Ergebnis stellt eine Mischung aus landes- und bundespolitischen Entwicklungen dar, wobei die Gesamtdimension wenig spektakulär ausfällt. [Einschub: Zu Dauer und Methode des Auszählen gibt es bei Udo Vetters lawblog einen (leicht suggestiv betitelten) Beitrag und weiterführende Kommentare: Bremen: Wählen wie in einer Bananenrepublik.]

Diese Erwartungserhaltung zeigt sich vorab in den Umfragen – normalerweise liegen im letzten Monat, den ich für gewöhnlich für meine Analysen heranziehe, wenigstens eine gute Handvoll an Befragungen vor – für den Urnengang im Nordosten war es nur ein kümmerliches Trio ohne besondere Ausreißer. In entsprechender Kürze:

Continue reading Bürgerschaftswahlen in Bremen (2): Umfragen, Ergebnis, Bundesrat

Credit Transfer an der Open University – ein Erfahrungsbericht

Bemerkung: Ich habe eine lange Zeit darüber nachgedacht, wie dieser Beitrag auszusehen hat, wie persönlich, wie objektiv. Da ich weiß, dass das Thema Credit Transfer wichtig ist und viele Suchanfragen damit hierherführen, ist es zu dieser umfassenden Darstellung gekommen, die aber natürlich nicht ohne meinen privaten Hintergrund und entsprechenden Meinungen auskommt.

Die Voraussetzungen

Ich habe faktisch vom Wintersemester 2004/2005 bis zum Sommersemester 2006 an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert. Die ersten Semester zügig, die letzten beiden dann aufgrund eines Theaterfestivals, das ich mitorganisiert habe, nicht mehr ganz so intensiv. Danach war ich noch eine längere Zeit eingeschrieben, teilweise mit Urlaubssemester, weil ich an sich den Plan hatte, nach meinem Volontariat bei Computec zurückzukommen; die Geschichte indes wollte es anders, ich wurde leitender Redakteur und bekam den Stempel „Studium erfolgreich abgebrochen“.

An Scheinen angesammelt hatte ich in den zwei vollumfänglichen Studienjahren: Continue reading Credit Transfer an der Open University – ein Erfahrungsbericht

Bürgerschaftswahlen in Bremen (1): Die Ausgangslage

In zwei Wochen ist es soweit: Im nach Einwohnern wie nach Fläche kleinsten Bundesland, Bremen, wird eine neue Volkvertretung gewählt. Die bundespolitischen Auswirkungen scheinen diesmal begrenzt, denn im Bremen regiert quasi seit dem Entstehen von Pangäa die SPD, wenn auch mit wechselnden Partnern. Wie üblich, folgt an dieser Stelle quasi als Einstimmung ein Überblick über die letzten fünf Wahlen im Land mit allen Parteien, die jeweils in die Bürgerschaft eingezogen sind.

(Wer die letzte Zeile sieht und sich fragt, wer oder was BIW ist – weiterlesen!) Continue reading Bürgerschaftswahlen in Bremen (1): Die Ausgangslage