Pane et Libro

Anmerkung: Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen importierten Artikel aus meinem damaligen Blog “Morgenstimmung Berlin”, der nach langer und beschwerlicher Datenbankreise den Weg in dieses Blog geschafft hat – an Zeichenkodierungen und ggf. Bildern arbeite ich allerdings noch.

In Berlin-Mitte einen Ort zum Frühstücken zu finden stellt allgemein keine besondere Schwierigkeit dar – irgendwo zwischen Via Nova und Blaues Band entdeckt jeder seine Freunde – wer allerdings mal etwas außergewöhnliches finden möchte, dem sei ein Ort in der Sophienstraße ans Herz gelegt. Dort liegt nämlich Pane et Libro, ein Ort mit markanten eigenständigen Merkmalen.

Das fällt zunächst beim Interieur auf. Nein, keine kuschigen Sessel, auch nicht die Standard-Sessel mit etwas rückenfreundlichem Stil. Stattdessen sitzt mal auf rustikalen Bänken in der Höhe von Barhockern. Ungewohnt und definitiv nicht unbedingt jedermanns Geschmack. Es gibt auch keine Decken, sondern das gesamte Restaurant ist gänzlich sehr einfach gehalten (so sagt man das doch im Reisekatalog, ne?).

Die Speisekarte sieht auf den ersten Blick ebenfalls etwas simpel aus. Im wesentlichen kann man zwischen Bagels (davon allerdings gibt es jede Menge verschiedene Angebote, von herzhaft bis süß) und Baguettes entscheiden. Und – was kann man über das den Laden sagen, der auf den ersten Blick aussieht wie eine Bäckerei?

Nur Gutes! Die Auswahl an Zeug, was auf den Bagel rauswill, ist wirklich gigantisch: Feta, Mozarella, Emmentaler, Gouda, Appenzeller, Frischkäse, jede Menge Arten Wurst, frischer Salat, Marmelade – was auch immer das Herz begehrt, im Pane et Libro findet man es. Auch der Kaffee (es gibt auch Kaffee-Kerzen zum Kaufen) kommt definitiv in die Topliste.

Darüber hinaus macht es nicht nur Spaß, bei schönem Wetter die gut Sonne fangende Örtlichkeit zu besuchen, sondern auch mit den Kellnerinnen zu reden, die immer schlagfertig und amüsant für ein Gespräch dabei sind. Eine wahre Freude – schade nur, dass die Öffnungszeiten das Wochenende aussparen. [Update: Das Pane et Libro ist jetzt leider einem Schuster gewichen.]

Wertung: Pane et Libro
Speisen und Getränke 90% 88%
Atmosphäre 85%
Bedienung 90%

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *